Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trainingsbänke – das universale Sportgerät im Test bzw. Überblick der besten Modelle

TrainingsbänkeEs gibt zahlreiche Möglichkeiten, um den eigenen Körper zu trainieren. Oft beginnen Menschen mit dem Cardio Training, vergessen dann aber das ebenso wichtige Krafttraining. Mit einer passenden Trainingsbank erhalten Sie einen Ganzkörpertrainer, der mit Gewichten oder mit Seilzug verkauft wird. Egal welches Modell Sie letztlich online bestellen – für zu Hause gibt es kaum Alternativen, um Bauch, Rücken, Brust, Arme und Beine mit nur einem Gerät zu trainieren. Wie das funktioniert und wie eine Trainingsbank optimal aussehen muss, verrät Ihnen der nachstehende Trainingsbank Test .

Trainingsbank Test 2019

Ergebnisse 1 - 37 von 37

Sortieren nach:

Was ist eine Trainingsbank?

TrainingsbänkeMöchten Sie sich eine Trainingsbank kaufen, können Sie im Online Shop eine Reihe verschiedener Modelle bestellen. Dabei fallen in erster Linie die einfachen Trainingsbänke ins Auge, die lediglich eine horizontale und zumeist gepolsterte Fläche bietet. Diese Trainingsbank wird als normale Hantelbank oder Drückerbank bezeichnet. Sie ist universal einzusetzen und wird oft mit einer Auflage ausgeliefert, auf welcher Sie dann eine Langhantel mit Gewichten einlegen können. Die Hantelbank besteht meist aus Stahl oder Aluminium und ist mit Polsterungen versehen.

Was wird auf einer Trainingsbank aber gemacht? Generell wird eine einfache und klassische Trainingsbank dafür eingesetzt, dass Sie hier Bankdrücken durchführen. Dabei handelt es sich um eine Übung, bei welcher Sie auf einer Bank liegen und Gewichte via Langhantel über dem Körper halten und drücken. Somit trainieren Sie dann die Arme und die Brust.

Wer also eine Trainingsbank sucht, findet im Online Shop eine Reihe von Herstellern, bei denen Sie die Trainingsbank kaufen können. Der Trainingsbank Test zeigt aber auch, dass Sie für die eigene Fitness nicht nur eine horizontale Liege als Trainingsbank bestellen müssen, sondern auch andere Trainingsbänke kaufen können, die Ihnen weitere Funktionen bieten.

Die Variationen bei den Trainingsbänken

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Hantelbänken oder Trainingsbänken.

Variante Kriterien
verstellbare Trainingsbank Der Trainingsbank Test zeigt, dass Trainingsbänke gerne verstellbar gekauft werden. Bei diesen Modellen erhalten Sie Trainingsbänke, die einklappbare Bauteile besetzen. So können Sie die Neigung der Rückenpartien ändern, um so effektiver mit Kurzhanteln trainieren zu können. Kann eine Trainingsbank verstellt werden, können Sie die Bank auch für das Training von Armen nutzen. Besonders intensives Training wir gewährt, wenn Sie eine Negativbank bestellen. Dabei handelt es sich um eine Trainingsbank, die auch klappbar ist, meist aber so eingestellt wird, dass Sie mit dem Kopf unterhalb des Beckens liegen, falls Sie sich flach auf die Bank legen. Gerade die Profis schwören auf diese klappbaren Negativbänke.
Trainingsbank mit Beincurler Für zu Hause können Sie sich eine Trainingsbank auch mit Beincurler bestellen. Hierbei handelt es sich um einen Vorsatz, bei denen Sie die Füße einklemmen. Durch das einklemmen der Füße können Sie Situps durchführen, ohne dass Sie eine weitere Person benötigen, die Ihnen die Füße am Boden halten. Somit können Sie den Bauch trainieren.

Auch für den Rücken ist solch eine Variante möglich. Dabei wird der Beincurler meist etwas höher angesetzt und die Rückenlehne im 90 Grad Winkel eingeklappt. Jetzt knien Sie sich auf die Trainingbank, haken die Füße zwischen dem Beincurler ein und können den Oberkörper langsam nach vorne bewegen, bis er horizontal über dem Boden schwebt. Somit stärken Sie die Rückenmuskeln. Wie beim Yoga führen Sie diese Übungen aber allesamt sehr langsam aus, damit der nötige Effekt eintreten kann.

Trainingsbank vor eine Seilzug Wer ein besonderes Luxusmodell kaufen möchte, kann sich die  Trainingsbank auch mit Seilzug bestellen. Dabei wird die Trainingsbank vor eine Seilmaschine gestellt. Mit dieser lassen sich dann diverse Übungen durchführen, um Rücken, Arme, Beine, Schultern oder die Brust zu stärken. Die Vielfalt ist hier enorm.

Zudem dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie alle Trainingsbänke – egal ob mit Seilzug oder ohne – mit einer Hantel kombinieren können. Somit erhöhen Sie die Schwierigkeit des Trainings und sorgen für bessere Erfolge.

Die Hersteller der Trainingsbänke

Schauen Sie sich die verschiedenen Trainingsbänke im Online Shop um, können schnell Fragen auftreten, welche Hantelbank oder Trainingsbank letztlich die richtige Variante ist. Generell kommt es auf Ihre Trainingswünsche an. Es gibt aber eine ganze Reihe von Herstellern, die sich der Herstellung von hochwertigen Trainingsbänken verschrieben haben. Während Kettler gern Modelle für den Einsteiger produzieren, finden Sie bei Bremshey oder Hammer gerade die Modelle, die sich für den Profi eignen.

In folgender Liste sehen Sie, welcher Hersteller es bei der Trainingsbank gibt:

  • Kettler
  • Vario
  • Crivit
  • Bremshey
  • Hammer
  • Crane
  • Adidas
  • Weider
  • Teller
  • Total Gym
  • Schmidt
  • Olymp 100
  • Alex
  • K-Tec
  • Tectake

Auf die Qualität achten – keine Abstriche machen!

Kaufen Sie sich im Online Shop eine Trainingsbank, kommt es nicht nur auf die unzähligen Funktionen an, sondern in erster Linie auf die Qualität. Achten Sie im Vorfeld darauf, für welches Gewicht die Trainingsbank gedacht ist. Als Mindestgewicht können Sie 120 Kilogramm anpeilen. Dabei muss aber gesagt werden, dass nicht das eigene Körpergewicht allein entscheidend ist, sondern das Körpergewicht zusammen mit dem Gewicht der Gewichte. Mit Gewichten wiegt eine Trainingsbank allein gern zwischen 30 und 60 Kilogramm. Profis schaffen auch die 100 Kilogramm und sollten daher dann zu einer Hantelbank mit einem Maximalgewicht von 200 oder 250 Kilogramm greifen. Dabei fällt dann auch die Verarbeitung der Trainingsbänke auf. Beste oder sehr gute Trainingsbänke sind an Gelenken verstärkt, da hier der größte Verschleiß auftreten kann.

Tipp! Zudem sollten Sie darauf achten, dass die Trainingsbänke – egal vom welchen Hersteller sie stammen – mit einem Siegel ausgestattet sind. Im besten Fall wird hier ein TÜV / GS Siegel verwendet, mit welchem Sie direkt sehen können, dass die Geräte optimal für zu Hause und für das Fitness Studio gedacht sind.

Vor- und Nachteile einer Trainingsbank

  • Viele Trainingsbänke sind klappbar, wodurch die Rücken- bzw. Sitzfläche der Geräte nach der Nutzung platzsparend hochgeklappt werden kann. Auch der Auf- und Abbau ist trotz der zusätzlichen Möglichkeiten völlig unkompliziert.
  • Dennoch können Sie an diesen Modellen genauso flexibel und vielfältig trainieren, wie an herkömmlichen Hantelbänken ohne Klappmechanismus.
  • Der große Vorteil daran ist, dass derartige Bänke auch negativ eingestellt werden können, wodurch beispielsweise auch der Bauch- oder die Rückenmuskulatur intensiv trainiert werden können. Hierdurch sind die Geräte sowohl für Anfänger, als auch Profis geeignet.
  • Das Angebot an Trainingsbänken ist riesig – machen Sie daher vor dem Kauf einen ausführlichen Preisvergleich. So finden Sie in der Masse hochwertiger Trainingsbänke garantiert das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse.
  • Zum Auf- und Abbau einer Trainingsbank benötigen Sie meistens Werkzeug. Achten Sie daher auf einen entsprechenden Hinweis des Herstellers, ob alles Zubehör im Lieferumfang enthalten ist.
  • Nicht alle Trainingsbänke werden automatisch mit Gewichten oder Hanteln geliefert. Auch hierfür sollten Sie die Produktbeschreibung ausführlich lesen.

Trainingsbank online bestellen und vom einem schnellen Versand profitieren

Wenn Sie Ihren persönlichen Testsieger bei einer Trainingsbank online bestellen möchten, sollten Sie nicht nur auf den Preisvergleich achten, sondern auch auf die Erfahrungsberichte, die Sie bei den Produkten finden. Die Angebote sind oft von verschiedenen Käufern bewertet, sodass Sie schon hier einsehen können, wie gut ein Produkt letztlich wieder ist. Ist es dann passend, können Sie es für günstige Preise im Online Shop bestellen. Und wenn Sie bares Geld sparen möchten, können Sie die Geräte billig gebraucht kaufen. Dafür sollten Sie sich die Modelle genau anschauen und auf die jeweiligen Verschleißstellen achten. Gebraucht sollten Sie daher nur die sehr hochwertigen Trainingsbänke bestellen, die generell eine lange Lebensdauer aufweisen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte der Kategorie "Trainingsbänke"?

Derzeit sind in der Kategorie "Trainingsbänke" folgende Produkte besonders beliebt:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt kostet derzeit ca. 35 Euro und das teuerste Produkt ca. 395 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle für "Trainingsbänke" beträgt ca. 156 Euro.

Letzte Aktualisierung am 22.10.2019

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen