Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Negativbänke – die verstellten Bänke zum effektiven Training

NegativbänkeMöchten Sie im Online Shop eine Negativbank kaufen, dann finden Sie im Shop eine Reihe von Herstellern, die Ihnen den einen oder anderen Testsieger anbieten. Welche Übungen Sie auf der Bank durchführen können, sehen Sie in den Bewertungen und Erfahrungen anderer Käufern und der Profis. Wenn Sie genaue Details zu einer Negativbank benötigen, dann können Sie sich einen separaten Testbericht durchlesen. In den folgenden Zeilen erhalten Sie einen groben Überblick, wie die Negativbank gestaltet und benutzt werden kann.

Negativbank Test 2019

Ergebnisse 1 - 13 von 13

Sortieren nach:

Was ist eine Negativbank?

NegativbänkeBevor auf die einzelnen Funktionen und Besonderheiten der Negativbank eingegangen wird, sollte zunächst einmal erläutert werden, was eine Negativbank eigentlich ist und wie diese Negativbank in der Praxis aussieht. Sollten Sie sich beispielsweise eine normale Hantelbank im Online Shop bestellen, dann erhalten Sie eine Flachbank, die positiv gestellt ist. Ist die Flachbank positiv, dann bedeutet dies, dass die Bank ohne einen negativen Winkel ausgestattet ist. Die Flachbank hat also einen Winkel von 180 Grad zum Boden oder kann als Schrägbank ausgestattet sein. Die Schrägbank ist oft verstellbar, sodass Sie hier mehrere Übungen als Alternative durchführen können.

Was ist aber eine Negativbank? Die Negativbank hat im Vergleich zu  einer Bank, die als positiv bezeichnet wird, einen negativen Winkel. Wenn Sie auf der Negativbank liegen, ist der Körperschwerpunkt immer tiefer, als es die Beine sind. Sie liegen mit dem Kopf und dem gesamten Gesäß also tiefer, als es die Beine sind.

Die Negativbank kann dabei als einfache Bank mit blanker Fläche ausgestattet sein, Sie können die Bank aber auch mit Fußstützen oder anderen Stützen bestellen, die Ihnen helfen, dass Sie die ideale Position auf der Negativbank einnehmen.

Tipp! Bei einer Negativbank gibt es verschiedene Möglichkeiten, damit die Bank einen negativen Winkel einnimmt. Die flexibelste Variante ist die Negativbank, die verstellbar verkauft wird!

Wofür ist die Negativbank gedacht?

Es wurde bereits erwähnt, dass die Negativbank einen negativen Winkel besitzt. Wofür wird solch eine Negativbank aber in der Praxis genutzt? Die Negativbank wird natürlich dafür eingesetzt, damit Sie das Training des eigenen Körpers effektiv umsetzen können. Während auf der normalen Hantelbank beispielsweise Übungen durchgeführt werden, die als Bankdrücken bezeichnet werden, ist die populärste Übung bei der Negativbank das Negativ Bankdrücken.

Hierbei legen Sie sich auf flach auf die Bank und benötigen als Zubehör die passende Langhantel mit Ablage. Die Langhantel befindet sich dann auf dem Ständer über Ihrer Brust. Sie liegen mit dem Kopf hinab auf der Negativbank und anschließend führen Sie die Bewegungen durch, wie Sie diese vom normalen Bankdrücken kennen. Durch das negative Bankdrücken werden gerade die großen Brustmuskeln trainiert. Doch auch der Trizeps, der vordere Sägemuskel und der vordere Teil des Deltamuskels werden bei dieser Übung trainiert. Sie sollten die Übung gerade als Einsteiger mit einem weiteren Trainingspartner durchführen, der Ihnen im Notfall die Langhantel anheben kann. Verhindern Sie bei der Übung das komplette Durchstrecken der Arme, denn somit können die Gelenke verschleißen.

Diese Übung kann aber nicht nur mit einer Langhantel durchgeführt werden. Laut einem Hantelbank Negativ Test kann die Übung auch mit Kurzhanteln durchgeführt werden. Hierfür legen Sie sich ebenfalls flach auf die Negativbank. Die Gewichte werden in beiden Händen gehalten. Die Übung mit den Kurzhanteln hat eine höhere Fehlerquote, denn die Kurzhanteln werden frei geführt. Wer allerdings keine Alternative sieht, kann die Kurzhanteln sehr gut einsetzen! Auch hier werden die gleichen Muskeln beansprucht, wie es auch schon bei einer Langhantel mit Negativbank der Fall ist. Das Negativ Bankdrücken gehört laut der Empfehlung der Profis zu den populärsten Varianten bei einer Hantelbank negativ.

Mit der Negativbank lassen sich aber längst nicht nur die Brustmuskeln oder Armmuskeln trainieren. Sie können auf diesen Utensilien auch den Bauch mit Situps trainieren. Dafür werden Negativ Situps durchgeführt. Der Bauch wird hier wesentlich stärker beansprucht, als wenn Sie die Sit Ups normal durchführen werden. Bei den Situps sollten Sie aber bedenken, dass die Negativbank mit einer Fußstütze ausgestattet ist, auf welcher Sie Ihre Füße ablegen und einhaken können.

Die verschiedenen Zubehöre

Bei einer Negativbank gibt es laut einem Test immer wieder Extras, mit welchen die Banken ausgestattet sein können. So ist es in den meisten Fällen der Fall, dass die Negativbank mit einer Fußstütze versehen ist. Das bedeutet, dass sich am höheren Part der Negativbank eine Stütze befindet, in welcher Sie Ihre Füße einhaken können. Warum ist das der Fall? Gerade wenn Sie Situps durchführen, kann es gut sein, dass Sie ohne solch eine Stütze von der Hantelbank negativ rutschen. Gerade wenn Sie den Oberkörper anheben, würden Sie sonst keinen Halt oder Widerstand bekommen.

Die Negativbank kann laut einem Testbericht aber auch mit Schulterstützen versehen sein. Diese sind meist flexibel anzubringen und erweitern den Nutzen Ihrer Negativbank enorm. Die Schulterstützen helfen Ihnen, damit Sie beispielsweise beim Negativ Bankdrücken nicht von der Hantelbank rutschen – zusätzlich als Ergänzung zu den Fußstützen.

Desweiteren kann es auch sein, dass die Hantelbank negativ verstellbar ist. Nicht jede Negativbank muss immer eine Negativbank sein. Viele Hersteller bieten Ihnen auch Angebote an, bei denen Sie zwar eine Negativbank kaufen, erhalten gleichzeitig aber auch eine Flachbank oder eine Schrägbank in einem Set. Sehr gute Ergebnisse liefert hier der Versand von Hersteller Hammer. Die Modelle sind nicht billig verarbeitet, haben daher im direkten Vergleich auch höhere Preise. Allerdings können Sie die verstellbaren Hantelbänke auch gebraucht günstig kaufen. Machen Sie den Vergleich, damit Sie beste Angebote finden!

Teil Hinweise
Fußstütze Standard-Zubehör bei einer Negativbank, damit die Füße eingerastet werden können.
Schulterstütze Besonderes Zubehör, um ein zusätzliches Verrutschen des Oberkörpers zu verhindern. Dient als Fixierung des Oberkörpers und ist gerade für Einsteiger ideal.

Tipp! Viele weitere Zubehörartikel finden Sie im Online Shop.

Vor- und Nachteile einer Negativbank

  • Diese Modelle bieten effektive Trainingsmöglichkeiten, mit denen Sie Ihren Körper in Form halten.
  • Sie sind als fixe und verstellbare Hantelbank erhältlich.
  • Es gibt für viele Negativbänke Zubehör als Erweiterung. Diese bieten oftmals noch weitere Trainingsmöglichkeiten.
  • Übungen oft sehr anstrengend und nicht immer für Einsteiger gedacht

Die passende Negativbank finden und online bestellen

Werfen Sie einen Blick auf den Online Shop, dann werden Sie sehen, dass es eine Reihe von Herstellern gibt, die Ihnen Negativbänke anbietet. Worauf sollte aber bei einem Kauf geachtet werden? Eine Negativbank kann als einfache unverstellbare Bank bestellt werden, was wiederum die Preise mindert. Wer allerdings besonders flexibel sein möchte, sollte sich beste verstellbare Negativbänke anschauen. Die Empfehlung vom Profi kann ebenfalls helfen. Gerade wenn Sie Erfahrungen aus der Praxis sammeln wollen, ist diese Informationsquelle enorm wichtig!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen